2021 das Jahr des Metall Büffel

 

 

2021  das Metall Büffel Jahr

 

Heute am 12. Februar beginnt das chinesische neue Jahr. Laut dem IGing hat ein neuer 12-jähriger Zyklus im Jahr 2020 begonnen (Metall Ratte) und das Jahr des Metall Büffels beginnt heute am 12. Februar 2021. Seit vorigem Jahr kommt es zu einer Aufwärtsbewegung des Yang und diese wird bis zum Holz Schlangen Jahr 2025 andauern. Die Wiederkehr des Yin wird im Jahr 2026 (Feuer Pferd) beginnen. Bis dahin hat das Yang die Herrschaft und wir müssen uns gedulden.

Das Jahr 2020 war hart und man darf zweiflen, dass das kommende Jahr besser sein wird. Es wird sich einiges ändern, aber sicherlich nicht unbedingt zum Besseren.

Das Hexagramm 51 deutet auf einen Neubeginn hin, Aufbruch des YANG. Die Transformation fängt immer von unten an und die unterste Linie symbolisiert den Beginn und das Volk. Das Hexagramm 51 deutet ökonomisch auf Inflation und auf einen Volksaufstand hin: Revolution = Erneuerung. Holz und Metall sind in Opposition zueinander. Das Metall kontrolliert und schneidet das Holz und das Holz stumpft das Metall ab. Der Erdezweig HOLZ symbolisiert das Volk (Arbeitskraft – Selbständigkeit – Freiheit) und der Himmelsstamm METALL die jetzige gesundheitliche, militärische und wirtschaftliche Lage. Metall kontrolliert Holz und löst durch Arbeitslosigkeit, Verschuldung und Steuererhöhungen massive soziale Unruhe aus. Wenn das Holz fehlt (Arbeit), verdirbt das Volk und Revolution und Kriege sind nicht weit entfernt.

 

2021 wird ein Jahr sein, in dem wir die Last unserer Verantwortung voll zu spüren bekommen, ein Jahr, in dem es notwendig sein wird, unsere Anstrengungen zu verdoppeln, um etwas zu erreichen.

Wichtig wird daher sein, in die eigene Ruhe zu finden (Meditation, Yoga, Qigong) um mental gewappnet zu sein.

Da das Yin schwindet, sollte man gut über die eigenen Finanzen nachdenken und eine Wertsicherung anstreben.

Das Jahr des Metall- Büffel eignet sich aber hervorragend, um Ordnung in das Familienleben zu bringen. Den wenn das Familienleben friedlich verläuft, wird schließlich alles gelöster sein. Das Jahr 2021 ist also ein Jahr, in dem alle Probleme mit Disziplin gelöst werden können. Mit sehr viel Disziplin!

Das IGing ist keine Weissagung, sondern zeigt nur weltweite Konstellationen auf. Darum wissen wir natürlich nicht, was genau auf uns zukommt. Aber eines ist sicher; jeder Tag, der in Angst gelebt wird ist ein verlorener Tag. Darum lass uns die positiven Dinge im Alltag verstärkt beachten und uns daran erfreuen.

zàijiàn

und herzliche Grüße

Karin und Robert